0 2 Minuten 11 Monaten

Einleitung

Seit Jahrzehnten steht der Name Louis Poulsen für hochwertige und innovative Beleuchtungslösungen. Das Unternehmen hat eine lange Geschichte, die bis ins Jahr 1874 zurückreicht. In diesem Jahr gründete der dänische Elektriker Ludvig R. Poulsen sein Unternehmen in Kopenhagen. Die Firma wuchs schnell und wurde bald für ihre hochwertigen und technisch anspruchsvollen Produkte bekannt.

Die Entwicklung von Louis Poulsen

In den folgenden Jahrzehnten wurde das Unternehmen von Ludvig R. Poulsens Sohn Louis übernommen und weiter ausgebaut. Unter seiner Führung entwickelte sich Louis Poulsen zu einem der führenden Beleuchtungsunternehmen in Europa. In den 1930er Jahren begann die Zusammenarbeit mit renommierten Architekten wie Arne Jacobsen und Poul Henningsen, die heute noch bekannt sind für ihre Wahrnehmung von Licht und Schatten.

Eine enge Zusammenarbeit mit Designern

Die Zusammenarbeit mit renommierten Designern ist bis heute eine wichtige Säule des Unternehmens. Louis Poulsen hat in der Vergangenheit mit Designern wie Verner Panton, Hans J. Wegner und Vilhelm Lauritzen zusammengearbeitet und sich so stets neuen Herausforderungen gestellt.

Innovative Technologien und hohe Qualitätsansprüche

Louis Poulsen setzt auf innovative und energiesparende Technologien, die für eine intensive und gleichzeitig energieeffiziente Beleuchtung sorgen. Die Produkte werden in einem hohen Qualitätsstandard gefertigt, wodurch sie langlebig und robust sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert